ccmhousechurch-rain

 Maranatha hier von uns

 

 Hier wird immer wieder was zu lesen sein, was der HERR seinen Kindern mitteilen möchte

 Wir geben keine Gewähr für das Gesagte,jedoch werden wir versuchen das weiterzugeben,was der HERR für den Leib CHRISTI in unserem Land zu sagen hat.Eines bitten wir trotzdem an jedem der diese Prophetien liest, diese AUCH anhand der Bibel zu prüfen...1.Thess 5,21 : PRÜFT alles,und das GUTE behaltet!!!!

Denn wir verfehlen uns oftmals alle, was das Prophetische angeht und damit wurde auch viel Leid über GOTTES Kinder gebracht z.B. falsche Prophetien,Worte über Heirat und vieles andere

Prophetie dient dazu ,uns zu ermutigen,zu trösten aber auch uns zu ermahnen , und deshalb sollte auch jeder wissen was in der Schrift steht,wenn es um Prophetie geht* siehe Korintherbriefe z.B*

Darum soll jeder prüfen was wir hier an prophetischen Dingen weitergeben und das GENAU!

Falls aber jemand etwa angesprochen sein sollte,scheut euch nicht unser Kontaktformular zu benützen und es uns mitteilen,wir würden uns sehr darüber freuen.

 Bild vom 09.10.2012 gegen 20.00 Uhr

 Ich,Klaus-Peter, hatte gestern Abend ein Bild,während meiner Stillen Zeit

Folgendes : Ich sah eine Strasse die sich geteilt hatte.Eine davon war sehr gerade und gleichmässig eben,ohne Berge oder Kurven. Es standen nur links und rechts dich hintereinander Bäume auf beiden Seiten.Die andere Strasse die sich abgezweigt hatte ,war mit vielen Kurven aber sonst auch gut zu befahren.Links und Rechts der Strasse ging es eben weiter,und wenn man die Strasse verliess oder eine Kurve nicht ganz schaffte passierte eigentlich nichts,nur das man wieder zurück musste auf die Strasse,sonst schlängelte sie sich einfach weiter mit Kurven . Diese beiden Strassen aber führten zum selben Ziel.Die gerade , da war man schneller am Ziel und die kurvenreiche da brauchte man eben länger.

Ich fragte mich nun was das bedeuten könnte,und der HL.GEIST half mir dabei. Das Ziel ist das Vaterherz GOTTES!!!Es geht um uns,nämlich viele von uns nehmen keine Umwege in Kauf so schnell wie möglich GOTT zu erreichen um das Vaterherz GOTTES zu erkennen, selbst wenn man beim Fahren mal etwas die Bäume schrammt,sie stehen wieder auf und fahren schnell wieder weiter.Die anderen von uns nehmen lieber die linke Strasse und fahren gemütlich weiter auch wenn es länger dauert das Ziel zu erreichen.Es reicht ihnen am Sonntag die Bibel zu lesen ,oder in die Gemeinde zu gehen,oder ab und zu Gemeinschaft zu haben oder zu beten,ansonsten genügt es ihnen.Aber beide werden ihr Ziel erreichen,die einen schnell und die anderen eben etwas langsamer

So gibt es nun zwei Kategorien  von den Kindern GOTTES.Den einen reicht es  langsam GOTT zu erkennen und die anderen wollen einfach mehr und fahren eben lieber die gerade Strasse um schneller ans Ziel zu kommen

Denen die links fahren,zu denen könnte man sagen..Die GOTT nachjagen um SEINE Segnungen die ER bereithält so schnell wie möglich zu erhalten


MARANATHA | klauspeter62@ccmhousechurch-rain.com
Maranatha,ja HERR komm
GOTT segne Israel